Presse
Was geschrieben wird

ROMANTIK HOTEL SONNE - Bad Hindelang

ROMANTIK HOTEL SONNE - Bad Hindelang
... Flinke Finger, fliegende Hände waren bei der Zugabe gefordert. Mit minutenlangem Klatschen gewünscht ...

ZIEGELSTADL HALLEIN - Tennengauer Nachrichten

ZIEGELSTADL HALLEIN - Tennengauer Nachrichten
... zu schnell für die Augen, aber Ideal fürs Ohr ...

SONTHOFEN KULTURWERKSTATT - Allgäuer Anzeigeblatt

SONTHOFEN KULTURWERKSTATT - Allgäuer Anzeigeblatt
... Konzert in Sonthofen begeistert Besucher ...

ST. MICHAEL LUNGAU - Bezirksblatt

ST. MICHAEL LUNGAU - Bezirksblatt
... Nicht nur die „Wirtschaft St. Michael“, unter Obmann Roland Holitzky, sondern das gesamte Publikum zeigte sich von der Virtuosität des Quartetts begeistert ...

BAD ISCHL - Salzkammergut Zeitung

BAD ISCHL - Salzkammergut Zeitung
... Royal Guitar Club mit Hubert von Goisern in Bad Ischl ...

SALZBURG KONGRESSZENTRUM - Salzburger Nachrichten

SALZBURG KONGRESSZENTRUM - Salzburger Nachrichten
... Der Royal Guitar Club, die fabelhafte Formation ...

SALZBURG ARGE - Drehpunkt Kultur

SALZBURG ARGE - Drehpunkt Kultur
... Royaler Barde im Quartett der Saiten-Fetzer ...

SONTHOFEN HAUS OBERALLGÄU - Allgäuer Zeitung

SONTHOFEN HAUS OBERALLGÄU - Allgäuer Zeitung
... die Eigenproduktionen haben es in sich, treiben elementarvitalen Gitarren-Groove voran im guten Geist der "Gipsy Kings"...

ENNS ZUCKERFABRIK - Bezirks Rundschau Enns

ENNS ZUCKERFABRIK - Bezirks Rundschau Enns
… die vier Musiker vergaßen bei aller Virtuosität nicht das Wichtigste ...

HALLEIN FREYSITZ - Bezirksblatt Tennengau

HALLEIN FREYSITZ - Bezirksblatt Tennengau
... Unter tosendem Applaus performte das deutsch-österreichische Quartett unter anderem ,,Intervention 2012“ sowie ,,Thousand Miles“ ...

ENNS ZUCKERFABRIK - Bezirks Rundschau Enns

presse_zuckerfabrik_thumb.jpg

… die vier Musiker vergaßen bei aller Virtuosität nicht das Wichtigste ...

…die vier Musiker vergaßen bei aller Virtuosität nicht das Wichtigste:(Musikalische) Kunst kommt nicht- zumindest nicht nur -von ,,Können", sondern lebt hauptsächlich vom „Feeling“ und von den „Vibrations“, die zwischen den Musikern auf der Bühne entstehen. Diese waren während des gesamten Auftrittes spürbar.

Die vierköpfige Formation ,,Royal Guitar Club“ stellte am Samstag, den 13.11., in der Zuckerfabrik unter Beweis, dass sie ihren Namen nicht zu Unrecht trägt: Mit viel Spielfreude und Virtuosität präsentierte sie Songs zwischen Flamenco, Jazz und Rock.

Dem Publikum in Enns bot die Band eine Mischung aus geschmackvollen Eigenkompositionen und interessanten Interpretationen bekannter Hits…

Die Zuhörer reagierten begeistert und Zuckerfabrik-Chefin Susi Seifert freute sich über den „tollen Fang". Nur ein Herr aus dem Publikum sah einen Wermutstropfen: „In ein-zwei-Jahren, wenn die Bursche n weltberühmt sind, werden sie vielleicht nicht mehr zu uns nach Enns kommen.“

... hier geht`s zum Presseartikel